1 Jahr Stärkungspakt Kommunalfinanzen: Mehr zahlen, weniger kriegen. Wird alles gut?

Die Vohwinkler Bürgerinitiative „Wir tun was“ und das Kompetenznetz Bürgerhaushalt laden am Donnerstag, 28.02. um 19:00 Uhr, zu einer gemeinsamen Veranstaltung in den Bürgerbahnhof in Vohwinkel ein. Werden die zusätzlichen Lasten, die Bürger und Unternehmen schultern müssen, zu einem nachhaltigen Schuldenabbau führen? Nachdem der vom Land zwangsverordnete Konsolidierungsprozess in Wuppertal nun ein Jahr Wirkung zeigen konnte, wollen die Veranstalter gemeinsam eine Gelegenheit schaffen, die Entwicklung einmal genauer zu beleuchten. Welche Annahmen haben sich als richtig erwiesen? Wo war der Kämmerer zu optimistisch? Welche unerwarteten Ausgaben gefährdeten den Kurs? Können wir die Kürzung des ursprünglich zugesagten Landeszuschusses um jährlich 11 Millionen Euro verkraften?

Kämmerer Dr. Johannes Slawig steht Bürgerinnen und Bürgern im Bürgerbahnhof, Bahnstraße 16 in Wuppertal-Vohwinkel, Rede und Antwort.