AmRande

Stadtkämmerer Dr. Johannes Slawig sagt die für den 17.08. 2015 geplante Sondersitzung des Stadtrates zur Einbringung des Haushalts ab, da verringerte Zuweisungen des Landes NRW und erhöhte Ausgaben für Flüchtlinge die Aufstellung eines den Anforderungen des Stärkungspaktgesetzes entsprechenden Haushalts nicht ermöglichten. Der Bund müsse den Kommunen stärker unter die Arme greifen, so Slawig.

Quelle: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/remscheid/freizeit/kaemmerer-verweigert-etatplan-aid-1.5293611